Getanzte Kantaten:

Das Tanztheater Lysistrate des Goethe-Gymnasiums Schwerin interpretiert die Kantaten „Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir“ und „Nach dir Herr, verlanget mich“ von J. S. Bach sowie „Nimm von uns, Herr, du treuer Gott“ von Dieterich Buxtehude. Unter der Leitung von Christian Domke singen Solisten und das Schweriner Vocalensemble begleitet vom Festivalensemble der Tage Alter Musik, bestehend aus bekannten Spezialisten für Alte Musik. Getanzte Sätze aus den Bach-Suiten für Cello Solo runden das feierliche Abschlusskonzert ab.

So, 02.04., 18:00 Uhr
St. Paulskirche

Programm:

Dietrich Buxtehude (1637-1707)
„Nimm von uns, Herr, du treuer Gott“

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
„Nach dir Herr, verlanget mich“ BWV 150
„Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir“ BWV 131
Auszüge aus den Suiten für Cello solo

Künstler:

Gretel Wittenburg, Sopran
Hannes Böhm, Tenor
Tobias Haak, Bass

Festivalensemble der Tage Alter Musik Schwerin
Martin Jelev, Barockoboe
Ivan Calestani, Barockfagott
Brita Lenke, Stefan Fischer, Barockviolinen
Sarah Perl, Niklas Trüstedt, Gamben
Jörg Ulrich Krah, Barockcello
Benedict Ziervogel, Violone
Christoph Sommer, Theorbe
Annegret Neubert, Continuo

Schweriner Vocalensemble

Tanztheater Lysistrate des Goethe-Gymnasiums Schwerin
Silke Gerhardt, Leitung Lysistrate und Choreographie

Christian Domke, Leitung

Karten: € 20/15 zzgl. VVK-Gebühr
(Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre sowie Senioren und Schwerbehinderte ab 80% GdB. Eintritt frei für Kinder bis 12 Jahre.)

Aktion: An der Abendkasse gibt es einen Sonderpreis von 5 Euro für Schüler!

Abendkasse ab 60 Minuten vor dem Konzert

Adresse: Am Packhof, 19053 Schwerin
Anreise per ÖPNV: Straßenbahnhaltestelle Stadthaus (Linie 2)

In Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde St. Paul Schwerin