Barockes Kinder- und Familienfest:

Schlosskonzerte, Tanz, Mitmachaktionen, HipHop trifft Barock, Schloss- und Parkführungen, Gartencafé – Dem Vorbild barocker Feste folgend wird auf Schloss Wiligrad ein Fest für die ganze Familie stattfinden. Musik aus vergangenen Zeiten, Tänze, Bastel- und Mitmachaktionen sowie kulinarische Köstlichkeiten versprechen einen bunten Nachmittag.

Sa, 01.04. 11:30-16:00 Uhr
Schloss Wiligrad

Programm:

11:30-12:00 Uhr: 1. Schlosskonzert
Festlicher Auftakt mit dem Orchester „ATARAXIA-Minis“, Vorschulkinder der Kita „Rappelkiste“ und jungen Instrumentalisten
Leitung: Victorita Condoi, Ute Holland-Nell und Uta Wendorf

11:30-15:15 Uhr: Drehbumbum – eine Spieluhr bauen
Im BarockBastelKabinett können Jung und Alt Spieluhren bauen
Leitung: Julia Hansen, Tine Schröter

12:00-12:30 Uhr: Führung Schloss & Elisabeth-Quelle
mit Renate Ruhsbült

12:45-13:15 Uhr: Musik bewegt alle – bewegen und hören
Mitmachaktion für Groß und Klein
Leitung: Astrid Schaefer, Andi Paesler und Jens Tramsen

13:15 Uhr: Führung Schloss und Park
mit Renate Ruhsbült

13:20 Uhr: öffentliche Probe zum 2. Schlosskonzert

14:00-14:30 Uhr: 2. Schlosskonzert
Festliches Konzert mit Kammermusik u.a. von Bach und Telemann, dazu Tanzimprovisationen von Hana Novakazi
Leitung: Uta Wendorf

14:30-15:00 Uhr: Führung Schloss & mystische Bäume
mit Renate Ruhsbült

14:40 Uhr: öffentliche Probe zum 3. Schlosskonzert

15:15 Uhr: 3. Schlosskonzert
Großes Abschlusskonzert mit dem „Projektorchester der Tage Alter Musik“, den Ballettkindern und dem HipHop-Ensemble der Musik- und Kunstschule ATARAXIA
Leitung: Victorita Condoi, Andi Paesler, Ute Holland-Nell, Claudia Zschunke, Uwe Schütze

Das Gartencafé Wiligrad ist durchgängig für Sie geöffnet.

Karten: € 8/5, Familienkarte € 15 (2 Erw., 2 Kinder) zzgl. VVK-Gebühr
(Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre sowie Senioren und Schwerbehinderte ab 80% GdB.)

Um noch Karten für das Fest zu bekommen, empfehlen wir bis Freitag die Möglichkeit des Vorverkaufs bei der Schwerin-Information zu nutzen oder am Samstag die Tageskasse ab 10:45 Uhr vor Ort zu besuchen.

Adresse: Wiligrader Straße 17, 19069 Lübstorf

Der bisher angebotene Bus-Shuttle-Service ist bereits voll ausgebucht, sodass wir alle Besucherinnen und Besucher bitten, auf eigenem Wege nach Schloss Wiligrad zu kommen, wie z.B mit dem Zug bis Lübstorf.

Ebenfalls ist das Freikarten-Kontingent für Geflüchtete im Rahmen des Projekts „Fremde werden Freunde“ des Flüchtlingsrats MV erschöpft. Wir haben uns hierbei über das große Interesse sehr gefreut.

In Kooperation mit der Musik- und Kunstschule ATARAXIA sowie dem Kunstverein und der Interessengemeinschaft Schloss Wiligrad
Unterstützt durch den Flüchtlingsrat MV im Rahmen des Projekts „Fremde werden Freunde“