Historie der Tage Alter Musik Schwerin

Eine Hand voll Enthusiasten veranstalteten 1995 zum 1. Mal die Tage Alter Musik in Schwerin. Kinder, Jugendliche und Erwachsene an die Musik der Renaissance und des Barock und somit an die Wurzeln unserer europäischen Musikkultur heranzuführen – sie also für die sogenannte Alte Musik zu begeistern – ist das Ziel der Organisatoren.
Vielfältige Konzerte, Kinderfeste, Werkstätten und die Verbindung zu anderen Künsten wie z.B. der Malerei, dem Tanz, der Literatur oder dem Puppenspiel sind das Besondere dieses kleinen Festivals der Alten Musik. Auch Schätze der mecklenburgischen Musikgeschichte wurden gehoben und kommen zur Aufführung. Künstler der Region bereichern ebenso wie internationale Gäste das Programm.